Unsere Auftritte im Rocket Club in Landshut sind für uns immer etwas besonders. Hier passt einfach alles - die Organisation, das tolle Team, die Bühne, die Soundanlage und natürlich das dortige Publikum. Obwohl wir für eine Auftritt unter der Woche an einem Mittwoch nicht allzu viel Interesse erwartet hatten, war der Laden brechend voll und die Stimmung im Publikum frenetisch. So kann unser Konzertjahr 2024 gerne beginnen! Zusammen mit den Kollegen von Sweet Spot - die vor uns spielten - hatten wir einen grandiosen Abend, der sich auch in einer großartigen Kritik in der Landshuter Zeitung niederschlug. Siehe nachfolgend:

Bericht der Landshuter Zeitung

Achterwahn im rocketclub 2024 Pressekritik

  © Artikel - Landshuter Zeitung vom 22.1.2024 


 

Man muss sich schon trauen, ein Open-Air Konzert Anfang September zu veranstalten. Zusammen mit dem Förderverein Marklkofen hatten wir es gewagt. Der Himmel hatte ein Einsehen - vielleicht auch wegen des guten Zwecks, für den wir gespielt haben: Das Wetter am Samstag, den 9.September 2023 war traumhaft. Auch sonst waren die Bedingungen ideal. Die Akustik im Innenhof des Poxauer Schlosses ist Klasse. Das gleiche kann man über die Organisation des Fördervereins Marklkofen sagen. Am meisten gefreut hat uns aber das sehr hohe Zuschauerinteresse. Über 200 zahlende Besucher waren es am Ende. Zudem war die Stimmung während und nach dem Konzert grandios - und das Beste. Als Ergebnis unseres Benefizkonzerts konnte eine erkleckliche Summe für "Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V." gespendet werden. Hier ein kleiner Konzertmitschnitt vom Schloss Gig: "I wish" - vom guten alten Steve Wonder - interpretiert von Achterwahn. 


Bericht des Dingolfinger Anzeigers über unser Benezfizkonzert:

nachbericht poxau schloss benefiz gig

© Artikel - Dingolfinger Anzeiger 2023

 


 

Das Konzert zu unserem 25-jährigen Bandjubiläum fand am Samstag, den 29.April 2023 im "Secret" in Gangkofen statt und ist nun Geschichte. Etwa 130 Besucher fanden den Weg zu unserem Konzert. Das Publikum war großartig und wir bekamen teils frenetischen Applaus. Besonders bedanken wollen wir uns bei der Wirtin Monika und ihrem Team. Monika ist ein Herz und eine Seele von Mensch. Selten wurden wir als Band so großartig betreut, wie bei ihr. Deshalb kommen wir auch gerne wieder :-) Im Anschluss seht ihr einige Bühnenfotos von unserem Auftritt. Vielen Dank an die Fotografin Barbara Englisch (zum Vergrößern Bilder anklicken). Weiterer Dank geht an Stefan Moser und Mike Winklmeier, die uns beide bei der Vorbereitung und der Durchführung des Konzerts sehr geholfen haben.

 


 

dingfest flyer 2018Einer unser schönsten Auftritte war auf dem Dingfest 2018. Auf so einer großen Bühne und vor einer Kulisse von weit über 1000 Leuten zu spielen, ist schon etwas besonders. Nachfolgend seht ihr einige Fotoimpressionen unseres seinerzeitigen Auftritts

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entspannen vor dem Dingfest Gig

Claudia has fun

Joliet George from Cellblock #9

Gerd auf der Dingfest Bühne

Wir auf der Dingfest Stage

Unter Saiteninstrumenten versteht man sich

Peter Backing Vocals

Tina on Bass

Achterwahn Brass Section on Dingfest

Dingfest - unsere Fans

Vladi's Meditation Drumming

Our Ladies in Action

The doctor on guitar